Die KinderStiftung Troisdorf unterstützt das Schutzhaus für alleinreisende / alleinerziehende Frauen mit Fluchterfahrung

on

Die KinderStiftung Troisdorf fördert das wichtige neue Projekt der Stadt Troisdorf und des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF).

Weltweit sind mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht. 19 % der Flüchtlinge, die Europa erreichen, sind Frauen. Es gibt viele Gründe, die Frauen zur Flucht treiben: Gewalt, Genitalverstümmelung, Zwangsprostitution, Zwangsverheiratung. Viele Frauen und Kinder, die bei uns um Asyl nachsuchen, sind psychisch und physisch schwer belastet, manche traumatisiert.

Die Stadt Troisdorf hat zum Schutz der Frauen und Kinder in Kooperation mit dem SkF eine Flüchtlingsunterkunft speziell nur für Frauen eingerichtet, die erste Einrichtung dieser Art in der Region. 14 Frauen und 21 Kinder finden hier Platz.

Der SkF bietet in der Unterkunft fachliche Beratung und Begleitung an. Gruppenangebote (z.B. Nähkurse, Spielangebote für Kinder) dienen der Integration und der Anbindung an den Sozialraum. Ziel ist darüber hinaus die Integration in Kindergarten, Schule und Arbeit. Ergänzend unterstützen qualifizierte Ehrenamtliche. Das Ganze ist befristet zunächst bis Ende des Jahres 2017 und wird finanziert über die Stadt Troisdorf, die Aktion Neue Nachbarn, die RheinEnergie Stiftung Familie, die Caritasstiftung und Spenden.

Damit Integration und Teilhabe am sozialen Leben für diese Frauen und Kinder gelingen kann, unterstützt die KinderStiftung Troisdorf dieses Projekt mit einem Betrag von 1900,-€.

Dadurch können die Kinder mit entsprechender Ausstattung (Trikots, Fußballschuhe, Knieschoner)“ in einem Verein Fußball zu spielen und sich dadurch als regulärer Teil der Mannschaft fühlen. Weiter werden der Kontakt zu einem Reitverein und ein Fahrradtraining den Kindern ermöglicht. Mehrere Mütter mit Babys können an einem Schwimmkurs teilnehmen und bekommen mit Hilfe der KinderStiftung Troisdorf die Eintrittspreise sowie Badeanzüge, Schwimmflügel erstattet. Als besonderes Highlight wird mit Hilfe der KinderStiftung Troisdorf gemeinsam mit den Frauen und Kindern im Außenbereich des Schutzhauses ein kleiner Garten angelegt.

Bei Fragen zur KinderStiftung Troisdorf erreichen Sie den Stiftungssprecher Peter Wasserfuhr unter 02241/2615966 oder stifter@kinderstiftung-troisdorf.de oder informieren Sie sich unter www.kinderstiftung-troisdorf.de