Timo

on

ist sieben Jahre alt und in seiner Entwicklung verzögert. Da sein Vater alkoholkrank ist, ist die seelische und materielle Not der Familie groß. Timo lässt sich schnell begeistern und würde gerne zum Fußballtraining gehen. Seiner Mutter fehlt das Geld, um ihr Kind zu fördern.

Damit keiner durch’s Netz fällt.

Mit der Übernahme der Kosten für Schul- und Fördermaterial, für ein warme Mittagessen oder für den Sportverein wäre Kindern wie Timo schon sehr geholfen. Pädagogische-therapeutische Beziehungen stabilisieren die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. So erhält Timo eine Chance, sich altersentsprechend zu entwickeln.