Benefizlesung 12. April 2016

on

Krimi ist auch, wenn man lacht

Autorenlesung zugunsten der KinderStiftung Troisdorf

Warum nur gewinnen die sogenannten Eifelkrimis eine immer größere Fangemeinde? Liegt es an den vielen skurrilen Typen, die in den Romanen vorkommen und dort leben, wo wir Städter nicht einmal tot über dem Zaun hängen möchten? Oder ist es die grüne Hölle des Nürburgringes, die allen bekannt ist und jedem Motorsportfan das Herz höher schlagen lässt? Oder ist es nur das Mystische dieser herb-schönen Landschaft, die direkt vor unserer Haustüre liegt aber dennoch etwas magisch- unwirkliches durch ihre durch jahr-millionen geprägte Vulkanlandschaft hat und uns Städter in ihren Bann zieht?

Hans Jürgen SittigWie dem auch sei, Hans Jürgen Sittig, geboren in Mayen, Fotojournalist, Schauspieler und Autor von Krimis wie “ Mord am Laacher See“ und „Bitburger Blut“ kennt sich nicht nur wie kaum ein anderen in der Region und mit den Menschen dort aus, sondern er weiß auch, dass sogar ein Mord zuweilen Anlass zu heiteren Passagen gibt.

Gerne möchte er uns alle an diesem Phänomen teilhaben lassen und wird am Dienstag, den 12. April 2016 um 19:30h in der Johanneskirche, Kronprinzenstrasse 12 in Troisdorf-Mitte Kriminalgedichte aus seinem aktuellen Buch „Honigmuscheln“ vortragen.

Katja StellmacherDas musikalische Rahmenprogramm gestaltet Katja Stellmacher am Flügel. Die 14-jährige Troisdorferin absolviert neben der Schule die C-Ausbildung Kirchenmusik in den Fachrichtungen Orgel und Chorleitung. Sie hat bereits mehrere „Jugend musiziert“-Wettbewerbe gewonnen und wird u.a. Werke von Debussy und Chopin vortragen.

In der Pause gibt es zur Stärkung neben Getränken auch ein internationales Fingerfood-Büfett.

Der Eintritt ist kostenlos, jedoch würde sich die Kinderstiftung Troisdorf freuen, wenn Sie einen entsprechend Spende in den kreisenden Hut legen würden.